Arkansas

Auf meinem letzten Trip in die USA wurde mein Pass gstohlen, und so verlängerte sich der Ausflug und wurde zu einem Roadtrip von Süd nach Nord entlang des Mississippi. Das lange Memorial Day Wochenende habe ich in und um Little Rock in Arkansas verbracht.

Hot Springs war wegen seiner heißen Quellen einst ein beliebter Kurort für Amerikas Gangster wie Al Capone, die sich dort von ihrer harten Arbeit erholt haben. Heute kann man zwar immer noch warme Bäder genießen, aber die meisten Besucher kommen eher wegen der Vergangenheit und dem Hot Springs National Park. Außerdem hat Bill Clinton einen Großteil seiner Jugend in Hot Springs verbracht, und man kann seinen Spuren folgen.

Der Petit Jean State Park ist auch nicht so weit weg von Little Rock, und wegen seiner Felsformationen einer der schönsten Parks in Arkansas. Dort gibt es auch einen tollen Ausblick auf den Arkansas River.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.