Bruce Peninsula

Und noch ein Kurzurlaub in Ontario. Die Bruce Peninsula ist die Verlängerung der Niagara Schichtstufe in den Huronsee und trennt die Georgian Bay vom See. Am Ende der Halbinsel liegt der Bruce-Peninsula-Nationalpark.

Das bekannteste Ziel im Nationalpark ist die Grotto. Sie ist so populär, dass für den Besuch eine Reservierung benötigt wird. Kein Problem unter der Woche, aber Ausflüge am Wochenende müssen im voraus geplant werden.

Zwischen der Bruce Peninsula und der großen Manitoulin Insel liegen noch einige kleinere Inseln.

Das Wasser ist kalt, glasklar, und es gibt mehr als 20 Schiffswracks zu erkunden. Das macht die Bruce Peninsula sehr beliebt bei Tauchern, und der Fathom Five National Marine Park ist einer der weltweit besten Orte für das Süßwassertauchen.

Die Blicke von der Schichtstufe über die Georgian Bay sind wie hier im Lion’s Head Provincial Nature Reserve einfach nur atemberaubend.

Von Tobermory startet die Fähre zur Manitoulin Insel. Außerdem fahren von hier aus die Ausflugsboote zur Flowerpot Insel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.